Norma

  • Geschlecht: Hündin/kastriert
  • Geburtsjahr: ca. 2010
  • Rasse: Labrador-Mischling
  • Herkunftsland: Rumänien
  • Widerrist: von 35 bis 50 cm
  • Gesundheitsstatus: gesund
  • Soziales Verhalten zu anderen Hunden: siehe Beschreibung
  • Soziales Verhalten zu Menschen: noch ängstlich

Die fünfjährige Norma ist ein verängstigtes kleines schwarzes Häuflein Hund aus Rumänien, das die meiste Zeit einfach nur fest zusammengerollt in seinem Körbchen liegt und versucht, sich unsichtbar zu machen. Seit die süße Labrador-Mischlings-Hündin im Oktober 2014 zu uns kam, ist es uns nicht gelungen, sie aus ihrem Schneckenhaus hervorzulocken. Ihr größtes Zugeständnis an uns Menschen: Hält man ihr einfach nur die Hand ruhig ins Körbchen, quittiert sie dies mit einem kurzen Lecker, das war‘s. „Aber bitte nicht denken, dass du mich deshalb streicheln darfst, das ist mir unheimlich und unangenehm!“ scheint ihre Körpersprache bei weitergehenden Annäherungsversuchen zu sagen. Spazierengehen ist für Norma so schlimm und angsteinflößend, dass wir dieses Vorhaben ganz schnell aufgegeben haben.

Für Norma suchen wir ein sehr sanftes, feinfühliges und geduldiges Frauchen, das die spannende und schöne Aufgabe, die kleine Auster aus ihrer verängstigten Rückzugshaltung heraus zu holen, wagen möchte. Am besten gemeinsam mit einer erfahrenen Hundetherapeutin und / oder Tierheilpraktikerin.

Wir glauben fest daran, dass Norma mit viel Liebe, Geduld und Therapie eines Tages schwanzwedelnd auf Menschen zugehen wird. Wäre es nicht der schönste Erfolg der Welt, wenn Sie diejenige wären, die dieses kleine Wunder bewirkt hat?



Besucherstatistik: